Rapante, äh, Rapunzel, lass dein Haar herab.

Mal ein bisschen Beauty-Content in meinen Blog einfließen lassen. Hatte ich schon länger nicht mehr.

Meine Haare sind mir ein bisschen heilig. Als Kind wollte ich immer gaaaanz lange Haare haben, wie eben meine Barbies, nur in dunkel. Meine Mutter wusste dies zu verhindern – ich trug immer höchstens kinnlanges Haar. Aber seit ich 16 bin und eine fürchterliche Kurzhaarfrisur hatte, sind sie immer mindestens schulterlang. Ich habe so ziemlich alle Shampoos und Spülungen getestet, die auf dem Markt sind und bezahlbar sind.

Seit einigen Monaten verzichte ich jedoch bei der Haarwäsche auf Shampoos und Spülungen mit Silikonen. Durch die Silikone wurden meine Haare immer stumpfer und wirkten überpflegt. Also stellte ich auf silikonfreie Produkte um. Weleda, Lavera etc., die Sorten, die ich im DM günstig erwerben konnte. Ich bin vor allem mit Lavera sehr zufrieden. Ich habe gefühlt weniger brüchiges, aber dafür etwas strohiges Haar. Obwohl ich auch zusätzlich noch Haaröl für die Spitzen benutze.

Nun hatte ich heute mal nebenbei ein wenig Zeit, mich mit Haarpflege im Internet zu beschäftigen. Alter Schwede, so viel Infos. Richtige Shampoos, Haarseife, Spülungen, Bürsten, „nicht bürsten, nur kämmen!“, „nicht nass kämmen!“, föhnen, nicht föhnen… etc. pp. Man kann also anscheinend eine Menge falsch machen.

Ich habe heute also festgestellt, dass ich gerne einen Tangle Teezer haben möchte. Obwohl ich eigentlich eine gute Bürste mit Wildschweinborsten habe. Und ich brauche neues Shampoo. Und ich muss dringend mal zu „Lush“.

Wer mir jetzt gute Tipps geben kann, was man an Shampoos getestet haben sollte, oder welche Bürsten toll sind, möge sich auslassen. Danke!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s