Beste Freunde.

Beste Freunde sind selten. Man hat ja meist nicht Massen davon. So richtig beste Freunde eben, bei denen man sich auch mal ausheulen kann, mit denen man feiert und sich freut. Durch dick und dünn geht. Und die wissen, dass man oft an sie denkt und als liebste Menschen im Herzen behält, auch wenn man sich nicht regelmäßig bei ihnen meldet.

Ich für meinen Teil hoffe, dass dies auf Gegenseitigkeit beruht. Bei den Einen bin ich sicher, bei den Anderen zweifele ich daran.

Ich möchte nicht, dass meine Freundschaft mit der Menge an Anrufen, Besuchen, WhatsApp-Nachrichten oder E-Mails von mir gemessen wird. Wenn Jemand etwas von mir will, mich braucht, oder sehen will, bin ich da. Ganz einfach.

Und manchmal melde ich mich sogar von ganz allein.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s