Stadtbuch.

Heute habe ich mir das „Stadtbuch Bielefeld“ geholt, welches zum 800 jährigen Jubiläum der Stadt 2014 herausgegebenen wird.

4,8 kg Bielefelder Geschichte und Geschichten. Alleine das Gewicht ist beeindruckend.

Dieses Nachschlagewerk über meine –  ja, ich glaube ich kann es mittlerweile so nennen – Heimatstadt – überzeugt durch sehr viele und abwechslungsreiche Beiträge aus Geschichte, Politik, Kultur und Sport. Tolle Fotos, bei denen ich zum Teil Gänsehaut bekam, sind ebenfalls zu finden. Mit vielen Bildern verbinde ich eigene Erinnerungen und Erfahrungen. 
Einige Bekannte und Freunde tauchen darin auf und sind somit in der Geschichte Bielefelds verewigt.
Man kann aber auch einfach mal nur darin „blättern“, ohne unbedingt die Texte lesen zu müssen.

Wenngleich der Preis von 69,90 Euro etwas abschrecken mag, ich glaube, es lohnt sich. Vielleicht ein Weihnachtsgeschenk?
image

Zu haben ist das gute Stück z. B. bei der Neuen Westfälischen und bei der Tourist Information.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s