Bernsteinsucher.

Hier auf der Insel Fanø kann man bei bestimmten Wetterlagen jede Menge Bernstein finden.
Als wir heute Abend den Sonnenuntergang am Strand bewundern wollten, fiel uns ein Menschenauflauf ein Stück weiter nördlich auf. Neugierig wie wir sind, haben wir uns gleich dorthin begeben.
Auf Nachfrage bei einer geschäftig auf den mit Tang bedeckten Sandboden schauenden dänischen Dame erfuhren wir, dass es sich um Bernsteinsucher handelte.
Sofort senkten auch wir die Köpfe und suchten. Auch wenn wir nicht so wirklich wussten, wonach. Eine freundliche Touristin sprach uns an, drückte uns zwei kleine Steinchen in die Hand und gab uns noch ein paar Tipps, wie und wann wir am Besten fündig werden. Sie selber hatte mit ihrem Sohn tags zuvor, während des Sturmes, schon ein paar große Brocken gefunden. Ich war total begeistert. Wie lieb von ihr!

image

Advertisements

4 Gedanken zu “Bernsteinsucher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s