20 Dinge über mich.

Gorgmorg und Dominic haben dieses Stöckchen bereits verarbeitet.
Ich werde dann auch mal über mich sinnieren. Ich hoffe, mir fallen überhaupt 20 Dinge ein.
Und höchstwahrscheinlich werde ich Wochen für die Fertigstellung benötigen.

  1. Haare
    Als Kind war ich blond und hatte Löckchen. Es gibt sogar Beweisfotos.
  2. Kaffee
    Ich habe erst mit 19 Jahren angefangen, Kaffee zu trinken. Meine Englischlehrerin hat mich dazu
    genötigt, damit ich nicht mehr in ihrem Unterricht einnicke.
  3. Smartphone
    Mein erstes Smartphone war ein Palm Pre. Und ich mochte es sehr. Bis auf die Akkuleistung. Und das Appangebot.
  4. Brille
    Ich trage seit Jahren Kontaktlinsen. Mit Brille mag ich mich einfach nicht leiden, ich sehe so streng aus.
  5. Spaziergang
    Spaziergänge finde ich toll. Vor allem im Herbst und Frühling, am Liebsten im Wald oder am Meer.
  6. Computerspiele
    Das einzige Computerspiel, dass ich mit Begeisterung (aber trotzdem schlecht) spiele, ist Diablo. Erst Teil 2, jetzt 3. Leider hab ich es erst einmal geschafft, einen Charakter zu Ende zu spielen, weil ich mich meistens „verskille“ und zu schwach bin.
  7. Twitter
    In diesen Tagen feiere ich meinen 5. Twittergeburtstag.
  8. Handarbeit
    Ich kann weder Häkeln, Stricken, Nähen oder Basteln. Geschenkeeinpacken ist mir ein Graus. So sehen die Verpackungen leider auch aus.
  9. Muskeln
    Bei Männern finde ich den Obliquus externus total sexy. (Ich hoffe, die Bezeichnung stimmt.)
  10. Traumjob
    Früher wollte ich Archäologin werden.
  11. Aussteuer
    Zu meiner Konfirmation und an jedem Geburtstag und Weihnachten danach bekam ich Dinge für meine Aussteuer. War halt damals noch so. Während Jungs tolles Zeug wie Spielekonsolen, Computer,  etc. bekamen, packte ich (wie wahrscheinlich auch einige andere Mädchen in meinem Alter) Gläser, Teller und Tassen aus. Es waren schöne Gläser und Geschirr. Aber eben nicht das, was man sich mit 15/16 Jahren so wünscht. Dafür ernte ich heutzutage bewundernde merkwürdige Blicke, wenn ich tatsächlich richtige Biertulpen auf den Tisch stellen kann.
  12. Abitur
    Ich habe mir dieses Jahr (zum 15. Jubiläum) meine Abiturklausuren zuschicken lassen. Großer Fehler.
  13. Schlägerei
    Ich habe mich in meinem Leben 2 Mal „geprügelt“. Während der Grundschulzeit und einmal in der 7. Klasse. Beide Male mit dem gleichen Mädchen. Und jedes Mal haben wir uns wieder vertragen.
  14. Heulsuse
    Ich habe nah am Wasser gebaut. Quasi ein Hausboot. Schon immer. Ich fange sogar an zu Heulen, wenn ich sauer bin. Das nervt.
  15. Lieblingsbuch
    Es ist das erste Buch, was ich je geschenkt bekam, ich glaube zu Weihnachten oder Geburtstag. So habe ich es jedenfalls in Erinnerung. Es ist „Anne auf Green Gables“. Seitdem finde ich meine Sommersprossen auch nicht mehr so schlimm.
  16. Wahrnehmung
    Ich habe ganz extrem unterschiedliche Zeitwahrnehmungsebenen. Schwer zu erklären. Könnte auf einen ganzen Blogeintrag hinauslaufen.
  17. Nomnomnom
    Nichts Neues für die Meisten, aber ich habe eigentlich immer Hunger. Das war schon als Jugendliche so. Nur hab ich damals kein Stück zugenommen. Jetzt muss ich als Ausgleich zum Sport. Wenn ich hungrig bin, werde ich übrigens auch unglaublich schnell unausstehlich.
  18. Haustiere
    Meine einzigen Haustiere, die ich jemals hatte, waren Wellensittiche. Die erste Sittichdame war Tessie, die lebte leider nicht lang. Danach folgte Ricky, der nach kurzer Zeit Peppie als Gefährtin bekam. Die beiden legten sogar mal ein Ei. Irgendwann sind sie dann in eine große Voliere bei meinem Cousin gezogen. Eine Hausstaubmilbenallergie machte es mir unmöglich, die Tiere weiter bei uns im Haus zu halten.
  19. Blog
    Ich habe keine Ahnung, warum ich angefangen habe zu bloggen, und wie ich auf den Namen „auricularis“ gekommen bin. Es steckt auch kein Konzept dahinter. Vielleicht wollte ich einfach, dass ich beim „Bielefelder Blogger-Stammtisch“ sagen kann, dass ich auch ein Blog habe. Allerdings mochte ich auch immer die Stöckchen, die durchgereicht wurden. Dieses ist allerdings das Erste, dass ich mitmache.
  20. Tadaaa!
    Und es hat jetzt doch nur 2 Tage gedauert, meine 20 Punkte aufzuzählen. Und wahrscheinlich ist dies der längste Text im ganzen Blog.
Advertisements

2 Gedanken zu “20 Dinge über mich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s