Jahresendzeitstimmung

Im Büro ist diese Stimmung dieses Jahr äusserst merkwürdig.
Stressig ist diese Zeit vor Weihnachten immer, weil die Kunden
dann anscheinend plötzlich merken, dass ihr Budget noch verbraten
werden will. Oder so.
Darüberhinaus warten alle auf den großen Knall, der irgendwie nach
der Übernahme unserer Firma erwartet wurde.
Man darf also aufs nächste Jahr gespannt sein.

Privat versuche ich, das Jahr ruhig ausklingen zu
lassen. Wie jedes Mal. Klappt nur bedingt.
Ich werde zum ersten Mal seit gefühlten
100 Jahren wieder Heiligabend bei meinen Eltern und
meiner Schwester, samt Familie, verbringen.
Aber doch allein.
Ungewohnt.
Aber ich hoffe, dass ich mich daran nicht gewöhnen muss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s