Vorsichtig Optimistisch

Ich bin heute mal ganz vorsichtig optimistisch.
Es könnte sein, dass meine Pechsträhne endlich mal
ein Ende hat.

Es gab eine zum Beispiel eine Gehaltserhöhung.
Zusammen mit ein paar sehr netten Worten meines
Chefs. Das tat richtig gut.

Dann konnte ich mein neues Sofa (ja, es ist da!) mit ein
paar sehr lieben Freunden beim gemütlichen „Couchen“ endlich
einweihen.

Und auch meine innere Baustelle nimmt langsam Formen an.
Einige klärende Worte, die unbedingt gesagt werden mussten,
sind endlich dort angekommen, wo sie hingehören.
Ich hatte zwar nicht das letzte Wort, aber fühle mich trotzdem
sehr „aufgeräumt“.

Mit einem freundlichen Stups in die richtige Richtung
und ganz viel zusammengekratztem Mut habe ich am Wochenende
einen weiteren neuen Schritt getan.
Ich bin sehr gespannt, was da so kommt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s